Warum einen Sport-BH verwenden?

Brustbelastung

Wie wichtig es ist, beim Sport einen speziellen BH zu tragen, wissen leider viele Frauen nicht. Nur rund 15% tragen derzeit einen Sport-BH. Er ist eines der wichtigsten Kleidungsstücke für jede Frau, die Sport treibt. Ein Sport-BH muss perfekt passen: Sitzt er zu locker, stützt er die Brust nicht ausreichend. Liegt er zu fest am Körper, kann er einengen, drücken und scheuern oder sogar die Atmung behindern.

 

Sport-BHs besitzen eine hohe Funktionalität. Sie garantieren eine perfekte Passform und optimalen Halt bei jeder Sportart bis in große Cup-Größen, geben einen festen Halt und wirken positiv auf das Bindegewebe. Die BHs sind aus atmungsaktiven und Wärme regulierenden Materialien hergestellt, die eine trockene Haut gewährleisten. Die funktionell geschnittenen Sport-BHs stützen, formen und umschließen die Brust so sicher, dass sie sich kaum auf und ab bewegen kann - was vor allem bei einer großen Brust besonders wichtig ist.

Wussten Sie schon...?

...dass Sport eine Belastung für die Brust ist? Beim Joggen bewegt sich die Brust beispielsweise je Schritt um 9 Zentimeter - umgerechnet auf einen 1.000-Meter-Lauf bedeutet das 84 Meter!

...dass die Brust aus Fettgewebe besteht, nicht aus Muskelgewebe? Deshalb können nach erfolgter Erschlaffung auch Übungen nicht mehr helfen, den ursprünglichen Zustand wieder herzustellen!

...dass bereits die Hälfte aller europäischen Frauen Sport treiben?

 

 


 

Sport BH formt BrustBei heißen Temperaturen während meines Urlaubs in Griechenland durfte ich den Sport-BH Momentum testen. Ich habe ihn bei meinen frühmorgendlichen Dauerläufen und Radtouren getragen und bin begeistert. Die nahtlosen Cups haben meine Brust schön geformt, ohne wie häufig üblich, meine Brust platt zu drücken. Die richtige Passform und das angenehme Mikrofaser-Frottee bieten der Brust starken Halt und schmiegen sich gut an - die Brust wippt kaum noch. Dies wird auch durch die hoch geschnittene Blende im Dekolleté erreicht. Durch die in den Trägern gepolsterte Verarbeitung entsteht ein angenehmes scheuerfreies Tragegefühl und durch das atmungsaktive Material und den Netzrücken wird die Feuchtigkeit schnell nach außen gebracht. Einfach wunderbar!

 

Frau Dr. med. Anke Kleine-Tebbe (Leiterin des Brustzentrums - DRK Kliniken Berlin)

 

 

 


 

Sport BH muss gut sitzenDer Sport-BH Extreme Control war sehr angenehm zu tragen. Ich habe ihn vor allem beim Wandern und beim Bergsteigen getestet. Er ist aus extrem weichem Material und macht eine unheimlich schöne Form. Die Brust wird nicht so platt gedrückt, wie das oft bei anderen Sport-BHs der Fall ist. Die Träger sind weich und auch breiter, so dass es nie zu Einschnürungen gekommen ist - auch nicht im Unterbrustbereich, weder beim Schwitzen noch bei stärkerer Belastung. Ich fand den Tragekomfort des Anita Active Sport-BHs hervorragend. Der BH gibt einen sehr guten Halt und man fühlt sich einfach wohl. Man merkt nicht einmal, dass man einen Sport-BH trägt. Ich finde den BH hervorragend.

 

Frau Dr. med. Sylvia Beckstein (Chefärztin Physikalische und rehabilitative Medizin, Sportmedizin, Ernährungsmedizin in der Klinik Bad Trissl/Bayern)

 

 


 

Sport BH beim ReitenIch finde es sehr wichtig, dass Sportwäsche angenehm sitzt und gut aussieht. Am wichtigsten ist es aber, dass Sport-BHs eine gute Passform, Unterstützung und Tragekomfort bieten. Dies hat Anita Active alles kombiniert und täglich beim Reiten überzeugen mich die Sport-BHs aufs Neue!

 

Lotje Schoots (Holländisches Nachwuchstalent im Reitsport)

 

 

 


 

Die Universität Portsmouth fand heraus, dass ein stützender Sport-BH das Wippen des empfindlichen Brustgewebes zu 74% abfängt, während ein normaler BH die Schwingungen lediglich um 38% dämpft.

 

Frau Dr. Joanna Scurr (Sportwissenschaftlerin)